1 Stimme

Firewallnamen im Cluster NICHT synchronisieren

Lässt man sich von allen Firewalls eines Clusters die Logs an einen Syslog-Server schicken, kann man nicht unterscheiden, welche Meldung von welcher Firewall kam. Das liegt daran, dass sich die Firewall am Syslog-Server mit seinem Hostnamen meldet, dieser aber bei einer Synchronisation der Konfiguration vom Master überschrieben wird.

Entweder muss der Hostname von der Synchronisation ausgenommen werden oder die Syslog-Einstellungen müssen einen extra Punkt hinzubekommen, mit welchem Hostnamen sich das Gerät am Syslog-Server meldet. Dieser neue Punkt dürfte dann natürlich ebenfalls nicht synchronisiert werden.

  • Guest
  • Feb 11 2022
  • Nicht genügend Votes
  • Attach files
  • Admin
    Produkt Manager commented
    15 Mar 03:26pm

    Liebe Community,

    herzlichen Dank für die Zeit und Kreativität, die Sie in die Einreichung Ihrer Vorschläge in unsere Wunschbox investiert haben. Jede Idee ist uns wichtig und wird sorgfältig geprüft. Diesmal hat Ihr Vorschlag leider nicht die erforderliche Unterstützung aus der Community erhalten, um weiterverfolgt zu werden. Wir möchten betonen, dass dies nicht das Ende Ihrer Idee bedeuten muss. Wir ermutigen Sie, weiterhin aktiv zu bleiben, Ihre Gedanken mit uns zu teilen und Teil unserer Innovationsreise zu sein.

    Ihre Vorschläge, Ideen und Wünsche sind der Treibstoff für unsere gemeinsame Zukunft. Sie helfen uns, die Bedürfnisse unserer Nutzer noch besser zu verstehen und unsere Produkte entsprechend anzupassen und zu verbessern. Daher freuen wir uns schon jetzt auf Ihre nächsten Einreichungen.

    Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihren Beitrag zu einer besseren Securepoint-Welt.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr Securepoint Produktmanagement-Team