86 Stimme

Erweiterung der Application Control

Die Funktion Application Controll sollte massiv erweiterter werden. Mit Kategorien usw. Als Vorbild sollte ein Filter wie Sensei für die OpnSense gesehen werden. Es sollte z.B. möglich sein bewusst Microsoft Tracking oder auch zusätzlich O365 komplett zu blocken und nicht nur das Tracking. Sperrung für GoogleDrive, Dropbox usw. sollten z.B. auch möglich sein. Z.B. einzeln oder als Gruppe. Derzeit muss dies umständlich von Hand geblockt und immer wieder an Hand von Listen des BSI aktualisiert werden.

Das sperren von Anwendungen wie Zoom, O365, Teamviewer, Teams usw. solle einfach möglich sein.

  • Guest
  • Jan 12 2021
  • Feedback von der Community erwünscht
  • Attach files
  • Guest commented
    23 Jan 02:54pm

    Wäre definitiv ein super Feature!

  • Guest commented
    11 Feb, 2022 07:49am

    EIne App-Control Erweiterung macht absolut Sinn. Dadurch können Dienste und Ports noch zusätzlich auf Anwendungen herunter gebrochen werden.

    Wenn man sie Securepoint Produkte nicht als Inseln betrachten würde, sondern den only File-Antivirus mit der UTM verbinden würde und den Client auf dem PC mit als APP-Control einsetzt, wäre das Produkt echt einsetzbar und ein sinnvoller Mehrwert.

  • Guest commented
    19 Jan, 2022 05:07pm

    Der Support würde sagen

    Schreib dir doch ein Skript das kannst du dann immer laufen lassen bei den neuen Kunden :-)

  • Guest commented
    24 Aug, 2021 05:33pm

    1.000% ACK! Sollte oberste Prioritaet haben, damit man den Anschluss an die Mitbewerber nicht verliert. Ohne FB, Tik Tok und die ganzen Spielereien sinnvoll und zuverlaessig im Zaum halten zu koennen - nicht mehr so ganz zeitgemaess. Z.B. mal bei Ubiquiti vorbeischauen, wie es gehen koennte! ;)

  • Guest commented
    29 Apr, 2021 01:36pm

    richtig gute Idee!!!!

    Habe auch in den letzten Wochen vermehrt darüber nachgedacht das man die AppBlockingliste mal um einiges erweitern müsste!!!



  • Guest commented
    1 Mar, 2021 07:34pm

    Definitiv! Das wichtigste was uns derzeit an einer Securepoint UTM fehlt, weswegen wir teilweise andere Produkte vertreiben müssen. Die Proxylösung ist hier einfach keine Alternative. Das Augenmerk sollte zu 100% auf die APP-Control gelegt werde um weiterhin interessant zu bleiben. Genau wie oben beschrieben muss es sein.